Seite drucken

Volltext schreibt. Auch Rechnungen.

Wie viele Zeilen Text darf ich Ihnen abschneiden? Antworten auf die Frage nach dem Honorar eines Texters in der Schweiz.

Wie viel Text darf es sein?

Wie viel Text darf es sein?

Werbetext ist etwas wert. Wenn er gut ist. Dann nämlich zeigt er Ihre Produkte und Dienstleistungen von ihrer schönen Seite – nicht übertreibend, vielmehr ehrlich, rund, stilistisch einwandfrei. Auf den Punkt gebracht. Guter Werbetext ist ein Liebesbrief. Er hält um die Hand Ihres Kunden an. Ebendiese Hand möge der Kunde dazu benutzen, um das eigene Portemonnaie hervorzuziehen und jubelnden Herzens Ihr Angebot käuflich zu erwerben.

Werbetext ist ein Liebesbrief an Ihre Kunden.

Ich schreibe für Sie nicht einfach auf Papier. Ich schreibe ein Wertpapier. Ich bin Ihr persönlicher Texter, der Ihnen Texte nach Mass anfertigt. Texte, mit denen Sie neue Kunden finden, Ihr Image stärken und Ihren Umsatz steigern.

Nun möchten Sie natürlich wissen, was ein paar solcher Blätter gefüllt mit feinstem, vollem Text kosten. Das würde ich auch gerne. Dazu brauche ich aber noch einige Informationen von Ihnen.

  • Worum geht es?
  • Wie lange soll der Text sein?
  • Wie darf/muss der Stil sein (technisch, sachlich, nüchtern, locker, humorvoll, knallig, umwerfend …)?
  • Welche Unterlagen stellen Sie mir zur Verfügung?
  • Können Sie mir die Vor- und Nachteile Ihres Angebots in wenigen Sätzen erläutern?
  • und noch einige mehr

Wenn all dies geklärt ist, kann ich Ihnen bei handelsüblichen PR- oder Werbetexten – sofern es sich nicht gerade um ein Buch oder eine 250-seitige Website handelt – in der Regel bereits am Telefon sagen, wie lange ich an ihnen arbeiten und wann sie Ihnen geliefert werden. Nicht zuletzt erfahren Sie in diesem spannenden Gespräch, wie viel Honorar für den Text angemessen ist – für einen Text, der verheisst, Ihnen ein Vielfaches Ihrer Investition einzubringen. Auf gut Englisch: Der Return on Investment ist sagenhaft.

Individueller Text. Fixes Honorar.

Normalerweise verrechne ich einen Fixpreis, mitgeteilt im Voraus. Diesen berechne ich auf der Basis Ihres Briefings und meines Honorars von 170 Franken pro Stunde, exkl. MwSt. Laut Kundenaussagen arbeitet Volltext übrigens nicht nur erstklassig, sondern auch effizient, was sich wohltuend auf Preise und Termine auswirkt.

Also, los geht’s: Wie viele Zeilen Text darf ich Ihnen abschneiden? Und darf es dazu noch ein Gramm mehr Slogan sein?

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.volltext.ch/vollprofil/honorar/